Über Ingo Stoll

“Ich möchte Menschen für eine positive Zukunft begeistern, damit sie daran mitgestalten - statt nur neben ihr herzulaufen.”

Ingo Stoll zählt zu den digitalen Pionieren Deutschlands. “Das Neue” fasziniert ihn seit jeher. Seit seinen ersten Publikationen zum “Internet und dem neuen digitalen Marketing (1998)” hat er sich in seinen zahlreichen Unternehmen, Projekten, Events und Impulsvorträgen dem Aufbruch in die Zukunft, der Zukunftsbefähigung von Menschen und der Förderung einer positiven, angstfreien und offenen Innovationskultur in Organisationen verschrieben.

Für sein Projekt des Innovationskongresses ConventionCamp wurde er mit dem LIDA Award als „Leader in the digital Age“ ausgezeichnet.

Er ist international als Transformationscoach und freier Berater tätig, u.a. als Impulsgeber für den Schweizer Think and Do Tank milani. In der Arbeit mit Führungskräften, Projektteams und Startups bringt er immer wieder neue Methodenimpulse und neue Eventformate zum Einsatz, um Organisationen und ihren Menschen als Begleiter in der Transformation zur Seite zu stehen.

Mit dem TRANSFORMATIONSWERK hat er 2015 unter neuwaerts eine der ersten offenen Workshop- und Eventlocations in Deutschland in Hannover gegründet. Dort arbeitet er regelmäßig als Initiator an Angeboten zur Förderung von Innovationskultur, Change-Begleitung und digitaler Transformation.

Als Herausgeber des TRANSFORMATIONSWERK REPORT 2016 hat er die größte bereichsübergreifende Studie zur digitalen Transformation der Wirtschaft in Deutschland publiziert.

Seine Leidenschaft gehört dem Radio und speziell dem Internetradio (Podcasting). Sein #MoTcast (Masters of Transformation Podcast) gehört zu den beliebtesten Management-Podcasts in Deutschland.

Mehr Informationen sind auf meinem LinkedIn Profil zu finden.